• Vollzeit
  • Dortmund
  • Eintrittstermin: 08.04.2024
  • Download als:

Wir suchen ab sofort, für unseren Kunden in Dortmund, einen Mitarbeiter/in wie folgt:

Expert Production Logistics / Material Management (m/w/d)

Aufgaben:

  • Sie übernehmen Verantwortung im Aufbau sowie in der Koordination der internationalen vom Kunden Modulfertigung. Das Modul ist eine essentielle Baugruppe des grünen Produktportfolio des Kunden.
  • Sie entwickeln in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen die zukünftigen Produktionslogistikprozesse und die Datenmodelle für die internationalen Partner.
  • Ebenso ist die Abbildung der Materialverfügbarkeit und der Materialzuläufe in die Fertigung der Kundenpartner ein zentrales Betätigungsfeld. In diesem Betätigungsfeld legen Sie, basierend auf existierenden und zukünftigen Software-Tools, die Grundlagen für den Kunden.
  • Hierfür nutzen Sie Kenntnisse über relevante Datenmodelle in der Serienfertigung und verfügen über Erfahrungen mit ERP-Systemen im Fertigungsumfeld.
  • Sie kooperieren mit Fachabteilungen bezüglich der Anwendung und Optimierung von Prozessen und des Systemeinsatzes und sind verantwortlich für die Koordination von internen Stakeholdern sowie externen Dienstleistern.
  • Sie erarbeiten Lösungskonzepte zur Implementierung neuer Anforderungen und Schnittstellen und erstellen technische Prozessdokumentationen.

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Ingenieurs-oder Naturwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Tiefgehendes Prozessverständnis im Bereich Produktionsplanung / Steuerung, Produktionslogistik mehrjährige Erfahrung in entsprechenden Tätigkeiten nachweisbar
  • Fundierte Kenntnisse in der Erstellung und dem Umgang von/mit relationalen/nosql/etc. Datenbanken und der Erstellung von Datenbankabfragen
  • Erfahrung im Hosting von Warenwirtschaftssystemen, wie z. B. LMS von Vorteil
  • Hervorragende analytische und organisatorische Fähigkeiten
  • Fähigkeit, basierend auf Fakten, Lösungsalternativen zu entwickeln und diese abteilungsübergreifend/interdisziplinär zu kommunizieren
  • Gutes Englisch und Deutsch in Wort und Schrift ist ein Muss
  • Bereitschaft zu gelegentlichen, kurzen Auslandsreisen wird vorausgesetzt

Arbeitszeit:
• Vollzeit, 38 Wochenstunden

Vergütung und Zusatzleistungen:
• E 9 + ÜT-Zulage nach Qualifikation, 30 Tage Urlaub
• Bei der Besetzung des Stellenangebotes findet ein Tarifvertrag GVP (vormals BAP) Anwendung.

Befristung:
• unbefristet

Bitte laden Sie hier Ihre Bewerbung hoch. Vorzugsweise als PDF, mehrere Dateien sind möglich. Max. Dateigröße: 32 MB.
Hiermit bestätige ich, dass die hier übermittelten Daten sowie die persönliche IP bei uns gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.